Tagesseminar mit

Prof. Dr. Irene Sommerfeld-Stur

31.Oktober 2020

in Sandesneben

- Verhaltensgenetik
- Genetische Vielfalt
- Molekulargenetische Methoden
  in der Hundezucht

 

 

Der VRK freut sich, Ihnen in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. vet. Irene Sommerfeld-Stur, ein spannendes Tagesseminar in 23898 Sandesneben anbieten zu können.

 

Dr. Irene Sommerfeld-Stur ist eine der bekanntesten Expertinnen in Sachen Hundezucht und Genetik.

 

Sie hat an der damaligen Tierärztlichen Hochschule in Wien Veterinärmedizin studiert, 1973 ihr Studium abgeschlossen, 1975 promoviert und 1985 für das Fach Tierzucht und Genetik habilitiert.

 

Seit dem Abschluß ihres Studiums bis zu ihrem Ruhestand im Juni 2012 hat sie am Institut für Tierzucht der Veterinär-medizinischen Universität gearbeitet.

 

Im Rahmen ihrer Tätigkeit an der Veterinär-medizinischen Universität war sie an zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen als Autorin oder Co-Autorin beteiligt, hat viele Vorträge gehalten und eine große Zahl von Dissertationen, Diplom- und Bachelorarbeiten betreut.

 

Sie ist Autorin des Standardwerkes "Rassehundezucht - Genetik für Züchter und Halter" und hält im In- und Ausland Seminare zu den Themen Hundezucht und Genetik.

 

Frau Sommerfeld-Stur wurde bereits im Frühling 2018 vom VRK für ein Seminar eingeladen. Wir freuen uns, sie nun ein zweites Mal für eine Tagesveranstaltung in Sandesneben begrüssen zu dürfen.

 

 

 

Das Tagesseminar am 31. Oktober 2020 wird drei Themenschwerpunkte beinhalten.

 

 

Im ersten Teil werden wir über die Verhaltensgenetik hören. Frau Sommerfeld-Stur referiert über die genetischen und epigenetische Grundlagen des Hundeverhaltens, Inzucht und Verhaltensprobleme.

 

 

Im zweiten Teil erfahren wir mehr über die Genetische Vielfalt und die Folgen des Verlustes an genetischer Vielfalt in geschlossenen Populationen, Konsequenzen der Homozygotie sowie über Möglichkeiten der Erhaltung und/oder Erweiterung der genetischen Vielfalt.

 

 

Den Abschluss macht der dritte Teil über die molekulargenetischen Methoden in der Hundezucht. Was können sie, was können sie nicht - dies erläutert uns Frau Sommerfeld-Stur. Ebenso angesprochen werden Themen wie: Defektgene, genomische Selektion - und einiges mehr.

 

 

 

 

Das Tagesseminar von Frau Prof. Dr. med.vet. Sommerfeld-Stur -

ein Muss für jeden verantwortungsbewussten Züchter!

 

 

 

 

Anbei die Einladung zum Seminar im Detail - mit allen Angaben zum Seminartag.

 

Eine Anmeldung erfolgt per Email - bitte folgen Sie den Instruktionen im PDF.

 

Anmeldung Seminar Irene Sommerfeld-Stur, 31. Oktober 2020
Bitte Anmeldung als PDF runterladen und die Anmeldung gemäß Angaben in der Detailausschreibung durchführen.
Tagesseminar Sommerfeld-Stur 31 Oktober
Adobe Acrobat Dokument 111.0 KB